Hochwasser in NRW – so könnt Ihr helfen! – wirhabendiewahl.net

Hochwasser in NRW – so könnt Ihr helfen!

Ganz Deutschland ist schockiert von den Bildern und Berichten der Hochwasser-Katastrophe im Westen, in NRW, Rheinland-Pfalz, den Niederlanden, Belgien und Luxemburg.

Den Opfern und Betroffenen gilt unser tiefempfundenes Mitgefühl.

Die Schäden sind unermesslich und jetzt ist unser aller Solidarität und Hilfe erforderlich.

Bildstrecke beim WDR > hier

Es ist unvorstellbar – von jetzt auf gleich ist ALLES weg.

Ihr wisst nicht wohin, Ihr wisst nicht mal, wo Ihr etwas zu Essen oder Eure Medikamente herbekommen sollt, von Hygiene ganz zu schweigen. Kinder versorgen, Haustiere betreuen … nichts geht mehr. Radio, Fernsehen, Handy – alles Luxus, es gibt ja kaum Strom. Und die Dimension der materiellen Schäden übersteigt jegliche Vorstellungskraft.

Bestimmt hat jeder das Bild gesehen, wie ein Wohnwagen von den Wassermassen unter einer Brücke (Nepomuk-Brücke  / Kreis Ahrweiler) wie ein Papierschiffchen zerquetscht wurde … ein Sinnbild für die Naturgewalten, die dort gewirkt haben.  Hier zwei Bilder: wie die Brücke eigentlich aussieht … und wie es während des Hochwassers aussah, als der Wohnwagen hindurchgedrückt wurde  …

Das Video ist hier (direkter Link) zu sehen (ggf. etwas scrollen).

Unfassbar sind die Zerstörungen, die ganze Orte “ausradiert” haben …

Darum helft bitte!

Klimadebatten und politische Diskussionen sind jetzt absolut zweitrangig und deplatziert. Das kann und muss folgen, aber zuallererst muss geholfen werden. Eine Reihe seriöser Möglichkeiten haben wir Euch hier zusammengestellt, und wir werden das erweitern, wann immer wir neue gute Optionen finden.

  1. Zentrale Aktion des WDR:
    Der Westen hält zusammen – WDR hilft helfen
    Der WDR versucht, ganz direkt Hilfesuchende mit konkreten Hilfsangeboten zusammenzubringen. Dort können ganz individuelle Anfragen und Angebote per Online-Formular eingereicht werden, und ein Redaktionsteam koordiniert die passende Kontaktvermittlung.
  2. Aktion Deutschland Hilft e.V. – Spenden für Opfer der Flutkatastrophe 2021
    Spendenkonto: IBAN DE62 3702 0500 0000 1020 30, Stichwort: Hochwasser Deutschland
    Spenden-Hotline: 0900 55 10 20 30 (aus dem Festnetz kostenfrei, mobil abweichend)
    Online-Spenden: aktion-deutschland-hilft.de/de/lp-hochwasser-deutschland
  3. Deutsches Rotes Kreuz
    Spendenkonto: IBAN DE63370205000005023307,
    BIC: BFSWDE33XXX, Stichwort: Hochwasser
    Online-Spenden: drk.de/hochwasser
  4. Hilfsangebote von Handwerksbetrieben
    Die Handwerkskammer Koblenz hat eine Hotline für Hilfsangebot von Handwerkern eingerichtet:
    Telefon 0261 398251, Email: hochwasserhilfe@hwk-koblenz.de
  5. Spendenkonto des Landes Rheinland-Pfalz / Katastrophenhilfe Hochwasser
    Empfänger: Landeshauptkasse Mainz
    IBAN: DE78 5505 0120 0200 3006 06
    BIC: MALADE51MNZ
    Kennwort: Katastrophenhilfe Hochwasser
  6. Kreisverwaltung Ahrweiler
    Der Kreis Ahrweiler und die Kreissparkasse Ahrweiler haben jeweils 500.000 Euro an Sofort-Hilfe bereitgestellt.
    Wer den Betroffenen helfen möchte:
    Spendenkonto „Hochwasser“ bei der Kreissparkasse Ahrweiler,
    IBAN: DE86 5775 1310 0000 3394 57, BIC: MALADE51AHR, Sitchwort: “Hochwasser”
    Ahrweiler: Spendenaufruf auf Facebook
    Ahrweiler: Mehr Infos zu direkten Hilfsmöglichkeiten auf Facebook
  7. Erfstadt
    Hilfsaktionen auf Radio Erfstadt

 

Mehr, wann immer wir weiteres finden. Wir wünschen allen Betroffenen viel Kraft!

 

Neuigkeiten!

Hier erfährst Du, wie Du immer auf dem Laufenden bleibst » alle Optionen (RSS, Facebook, WordPress usw.)

Blog-Kategorien

Blog-Archive (Monate)

Wir danken für

  • 6.385 Besuche (seit dem letzten Update) - und Deinen :-)

Schreib einen Kommentar

Consent Management Platform von Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: