Zeichen der Zivilisation – wirhabendiewahl.net

Zeichen der Zivilisation

Was ist das erste Zeichen der Zivilisation in einer Kultur? Ein Netzfund von Ira Byock (Mediziner), mit einer Antwort von Margaret Mead , einer herausragenden Ethnologin:

Vor Jahren wurde die Anthropologin Margaret Mead von einer Schülerin gefragt, was sie als erstes Zeichen der Zivilisation in einer Kultur betrachtet. Der Schüler erwartete, dass Mead über Fischhaken oder Tontöpfe oder Schleifsteine spricht.

Aber nein. Mead sagte, dass das erste Zeichen der Zivilisation in einer alten Kultur ein Oberschenkel war, der gebrochen und dann geheilt worden sei.

Mead erklärte, dass man im Tierreich, wenn man sich das Bein bricht, stirbt. Man kann nicht mehr vor Gefahren wegrennen, zum Fluss gehen, um zu trinken oder laufen, um Essen zu jagen. Du bist Fleisch für die anderen Tiere. Kein Tier überlebt ein gebrochenes Bein lang genug, damit der Knochen heilen kann.

Ein gebrochener Oberschenkel, der geheilt ist, ist der Beweis dafür, dass sich jemand Zeit genommen hat, um bei dem zu bleiben, der gefallen ist, der die Wunde gebunden hat, die Person in Sicherheit getragen hat und die Person zur Genesung gebracht hat.

Jemand anderen durch Schwierigkeiten zu helfen, ist dort, wo die Zivilisation beginnt, sagte Mead.

Wir zeigen unsere beste Seite, wenn wir anderen dienen. Sei zivilisiert.

———-
Ira Byock (Netzfund auf Facebook)

Neuigkeiten!

Hier erfährst Du, wie Du immer auf dem Laufenden bleibst » alle Optionen (RSS, Facebook, WordPress usw.)

Blog-Kategorien

Blog-Archive (Monate)

Wir danken für

  • 6.385 Besuche (seit dem letzten Update) - und Deinen :-)

Schreib einen Kommentar

Consent Management Platform von Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: