R.I.P. Daniel Küblböck. – wirhabendiewahl.net

R.I.P. Daniel Küblböck.

Gedanken von Christin Biber. Und wichtige Links (weiter unten) für psychische Krisensituationen.

Daniel 

Ein Typ, der immer irgendwie ausgelacht oder wenigstens belächelt wurde.
Ein Mann, der am medialen Overkill, seiner Suche nach Einzigartigkeit und den unfassbar ignoranten und bösartigen Menschen litt.
Ein Mann, der für die meisten Menschen eine Witzfigur war.
Einer, der verlacht, beleidigt und schlicht nicht respektiert wurde.
Ein Mann, der mit 33 Jahren der Annahme war, es wäre der einzige Ausweg, sich das Leben zu nehmen.
Ein Mann, der eben kein Rockstar, keine Ikone oder eben sexy, hip oder angesagt genug war.
Ein Mann, der kaputt gemacht wurde.

Wenn es zum Volkssport wird, Menschen zu beleidigen und auszulachen, weil sie eben nicht der Masse entsprechen, dann kann es durchaus passieren, dass das Leben derer, die da angegriffen werden, irgendwann unerträglich wird.
Und auch jetzt sehe ich, wie sich in den Kommentarspalten die Menschen versuchen in ihren Witzen zu übertrumpfen.

Er war kein Cobain, kein Zombieboy, kein überdosierter Rapficker und ist demzufolge auch im versuchten Suizid nur ein verlachenswerter und nicht cool genug seiender Bursche. Muss man ja nicht ernstnehmen, war ja nur der irgendwie ungeile Typ von RTL.

Depression, Mobbing, tolerierte Quälerei, sich gemeinsam geil fühlende Arschlöcher, die sich im Internet gegenseitig in ihrer Unmenschlichkeit beklatschen und ein junger Mann, der das nicht mehr ertragen konnte und wollte.

Und ihr, die ihr euch über Menschen, die anders aussehen, klingen oder leben, hermacht, sie vorführt und in Grund und Boden lacht, ihr solltet euch schämen.

Ihr, die ihr Fotos von völlig Fremden teilt und euch über ihre Gesichter, Körper oder Garderobe auslasst.
Ihr, die ihr mit dem Finger auf Menschen zeigt.
Ihr, die ihr glaubt, dass der Mensch auf der anderen Seite des Bildschirms eben egal ist.
Ihr seid Teil eines riesigen Problems.
Ihr macht euch schuldig!

R.I.P.

Danke an Christin Bieber für ihren wunderbaren Text ❤️

Zusatzlinks – wenn Du nicht mehr weiter weißt:

Im Notfall

Rettungsdienst: 112
(Rund um die Uhr erreichbar)

Hilfe am Telefon

Telefonseelsorge: 0800 – 111 0 111
oder 0800 – 111 0 222
(rund um die Uhr, kostenlos)
telefonseelsorge.de

Akute Krisenintervention / Notdienste / Kliniken

Auch in Deiner Gegend gibt es psychologische Notdienste und/oder Notfalldienste und Stationen in den naheliegenden Krankenhäusern. Bitte such direkt im Internet danach:

Suchmaschine > Stichwörter z.B. psychologischer Notdienst, Krisendienst, Krisentelefon, Psychotherapie, Psychosomatik, Seelsorge, Klinik

Alle oben genannten Rufnummern helfen Dir auch gern bei der Suche nach einem geeigneten Dienst in Deiner Nähe.

Alles Gute!

Neuigkeiten!

Hier erfährst Du, wie Du immer auf dem Laufenden bleibst » alle Optionen (RSS, Facebook, WordPress usw.)

Blog-Kategorien

Blog-Archive (Monate)

Wir danken für

  • 6.385 Besuche (seit dem letzten Update) - und Deinen :-)

Schreib einen Kommentar

Consent Management Platform von Real Cookie Banner