Fake News? Hot oder Schrott? Fact vs Fiction. – wirhabendiewahl.net

Fake News? Hot oder Schrott? Fact vs Fiction.

(Alle Bezeichnungen im folgenden Text sind gender-neutral gemeint)

Schon im Studium wurde uns beigebracht, wie wir “gute” von “schlechten” Texten und Quellen ziemlich einfach unterscheiden können.

Aber solches Wissen wird total überbewertet, denn man kommt ja kaum noch hinterher. In Lichtgeschwindigkeit kann jeder Primat mit seinem Handy jede noch so absurden Thesen um die worldwide Welt schicken. Dank irgendeiner App wird das Ganze noch mal eben schick auf Nachrichtenkanal gestyled, hochgeyoutubed und *zack ist die Fake News fertig.

Ein paar Klicks auf Facebook, Instagram und anderen “Kanälen” – und schon ist die “Wahrheit” auf ihrem unaufhaltsamen Weg in die Köpfe der Gläubigen. Muss ja richtig sein, wenn es überall steht. Vor allem wenn “überall” außerhalb der großen Medien liegt – denn das macht es für die Wahrheitssucher nur noch glaubwürdiger.

Und je größer die Krise, desto höher der Kurs solcher Gaukler und Wahrsager. War schon im Mittelalter so, hat sich nicht geändert.

Wie soll man da geistig gesund bleiben? Das Dumme ist: wir sind auf der “passiven” Seite, denn wenn die “News” bei uns ankommt, ist sie ja bereits existent. Wir müssen uns also vor allem daran gewöhnen. immer in der schlechteren Position zu sein.

Das macht uns aber nicht vollkommen wehrlos.

Hier ein paar Ideen gegen die “Schwurbler und Ver-Schwörer” und zur intellektuellen Selbstverteidigung:

  • a) Detaillierten Diskussionen aus dem Weg gehen, in denen es ganz klar um schlecht recherchierte Artikel oder schlichtweg Schwachsinn geht. Auf diesem Niveau können wir als (Normal-) Denkende nur verlieren. Gegen Zaubertrankgläubige ist kein Kraut gewachsen. Hier kann man sich bestenfalls noch mit Humor oder Ignoranz aus der Situation retten. Jedenfalls bietet man den kruden Themen so schon mal keinen weiteren Raum.
  • b) Einen anderen Zaubertrank anpreisen und so vom eigentlichen Schwachsinn ablenken. Aber das ist schwierig, denn man kann ja gar nicht so schnell mitproduzieren wie es die Schwurbler und Wahrsager tun. Tapfer halten sich Extra3 , heuteShow , Die Anstalt und andere Kabarettisten auf diesem Terrain. Man sollte sich ein paar universelle Gags abspeichern, und notfalls damit kontern, wenn es wichtig ist. Verstehen die anderen zwar vielleicht nicht, aber man hat wenigstens Spass.
  • c) Enttarnen. Das ist am schwierigsten: Fake News und angeblichen “Wahrheiten” als den Mist zu identifizieren, der sie nunmal sind. Im Detail lohnt sich das meistens gar nicht, oft muss man nur an der Oberfläche kratzen.

Fake News – erkennen und enttarnen

Was beim Enttarnen sehr hilft, ist ein kurzer Grundsatz-Katalog des “woran erkenne ich schlecht gemachte, falsche Nachrichten”. Denn es sind fast immer dieselben Merkmale, anhand derer sich schnell klären lässt, das Mist eben Mist ist.

Eigentlich wollten wir einen eigenen “Katalog” dazu erstellen, stellten aber gerade bei der Recherche hierzu fest, dass es schon jeeeeeede Menge guter Quellen gibt, man muss sie nur zur Hand haben.

Also bitte – hier zum Mitnehmen. Merkt Euch einfach diesen, unseren Artikel, dann habt Ihr immer eine gute “Abwehr” bei Euch. Hier unsere Empfehlungen:

Ausgerechnet der Fokus hat einen guten Text …
focus.de/politik/praxistipps/fake-news-erkennen-unserioese-quellen-und-falschmeldungen-enttarnen_id_7694491.html

… und sogar RTL
rtl.de/cms/fake-news-erkennen-wie-unterscheide-ich-zwischen-tatsachen-und-falschmeldungen-4052583.html

Und hier etwas “seriöser” – vor allem Mimikama und Correctiv.Org (ja, ohne “e”) sind gute Quellen gegen virtuellen Schwachsinn:

Wann immer wir mehr und Neues finden, wird das hier ergänzt. Und sollten wir gelegentlich Zeit haben, stellen wir DOCH noch auch unseren eigenen Katalog zusammen.

Wir freuen uns auch über Eure Quellen-Ergänzungen (als Kommentar, Nachricht oder auf Facebook).

Alles Gute, bleibt gesund und aufrecht!

Neuigkeiten!

Hier erfährst Du, wie Du immer auf dem Laufenden bleibst » alle Optionen (RSS, Facebook, WordPress usw.)

Blog-Kategorien

Blog-Archive (Monate)

Wir danken für

  • 6.439 Besuche (seit dem letzten Update) - und Deinen :-)

Schreib einen Kommentar

Consent Management Platform von Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: